Ausbildungskooperation „JES“

Seit dem Jahr 2017 gibt es die Ausbildungskooperation zwischen den Unternehmen Bauunternehmen Jökel, EDEKA Habig und der Kreissparkasse Schlüchtern. „JES“ – der Name für das Projekt war schnell gefunden, da es sich aus den Anfangsbuchstaben der drei regional verwurzelten Mittelständigen Unternehmen zusammensetzt.


Ziel ist eine Aufwertung als Ausbildungsbetrieb und der Austausch völlig verschiedener Branchen, die alle unter Azubimangel leiden. Ausbildung vor Ort – ohne lange Fahrtwege, Stärkung der örtlichen Schulen, der Vorteil der mittelständigen Betriebe, all das sind Gemeinsamkeiten, die wir ausarbeiten und an unsere Zielgruppe – zukünftige Azubis – weitergeben wollen.
Die Auszubildenden der teilnehmen Betriebe tauschen sich regelmäßig aus. Wir möchten die Stärken der Unternehmen nutzen, um unsere Auszubildenden noch besser auf den zukünftigen Beruf und den Lebensalltag vorzubereiten. So bringen wir als EDEKA Habig unser Wissen rund um das Thema gesunde Ernährung ein, während die Kreissparkasse Schlüchtern bei Finanzen und der Geldanlage unterstützt.

Diese Initiative ist ein klares „Ja“ zur Ausbildung und Region. Sie soll dem Fachkräftemangel vorbeugen und ist eine Investition in die Zukunft der Unternehmen.